Alexander Nardini
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: dunkelblond
Jahrgang: 1981
Größe: 192 cm
Wohnort: Berlin
Wohnmöglichkeiten:Hamburg,München
Besondere Fähigkeiten

Dialekte : Berlin-Brandenburgisch (Heimatdialekt)
Sport 
Boxen, Fitness, Inlineskaten, Kampfsport, Kickboxen, Reiten, Ski Alpin,
Sportschießen, Tauchen (Geräte), Tennis, Wing Chun
Modern, Salsa, Standard Gesang: Beatboxing, Chanson, Musical, Oper
Führerscheine: A – Motorrad, B – Pkw

Ausbildung
2007 – 11 Filmschauspielschule Berlin
Auszeichnungen
2008 Bester Schauspieler: “Wir wollen, können aber nicht”, 48 Hour Film Project
vita downloadenbilder downloaden
Film TV (Auswahl)
2017 Das Versprechen – Der Fall Mirco ,
Regie: Urs Egger, ZDF
2015 SOKO Leipzig – Verrat,
Regie: Andreas Morell, ZDF
2015 Was kostet die Liebe? Ein Großstadtmärchen 
Regie: Florian Knittel, SAT 1
2014 Emmas Welt,
Regie: Nicole Fornoff, ARD
2013 Coming In,
Regie:Marco Kreuzpaintner, KINO
2012 Der Minister
Regie:Uwe Janson, Sat 1
2012 Anna und die Liebe
Regie: Martina Faust; SAT 1
2012 Putzfrau Undercover,
Regie: Ralf Huettner; Pro 7
2007 Polizeiruf 110 – Farbwechsel,
Regie: Hans-Erich Viet , ARD
2007 Tatort – Schleichendes Gift,
Regie: Uwe Janson, ARD
2007 Exitus – Pilotfilm
Regie:Udo Witte, RTL
2007 Tatort, “Unter den Rädern”
Regie: Uwe Janson,ARD
2007 Polizeiruf 110, “Farbwechsel”,
Regie: H. E. Viet,ARD
Theater Auswahl)
2006 Mutter Courage
Regie: Claus Peymann, Berliner Ensemble
2006 Yvonne
Regie: Günter Krämer, Berliner Ensemble
2006 Schändung,
Regie: Thomas Langhoff