Ursula Werner
Augenfarbe: grau-grün
Haarfarbe: grau meliert
Größe: 158 cm
Wohnort: Berlin
Ausbildung

1965 Schauspielstudium an der Staatlichen Schauspielschule Berlin-Schöneweide
(heute: Ernst-Busch-Schauspielschule)

Auszeichnungen / Nominierungen

Kunstpreis der Stadt Halle 1973 (gesamtes Theaterschaffen)
Kritiker-Preis der Berliner Zeitung 1984 (Darstellung der Woinizewa in “Platonow”/Tschechow)
Goethe-Preis der Stadt Berlin (Gesamtschaffen in Film und Theater)
Der Goldene Gong – Fernsehpreis München 1990 (“Scheusal”)
Bayrischer Filmpreis 2008 (“Wolke 9″)
Deutscher Filmpreis LOLA 2009 (“Wolke 9″)
Bambi 2009  (“Wolke 9″)
Nominierung zum Europäischen Filmpreis
Babelsberger Schauspieler-Preis 2010 ; gest. von Polyphon Berlin mbH(“Am anderen Ende”)
Warschauer Kurzfilm-Preis GRAND OFF for BEST ACTRESS 2010(” Am anderen Ende”)
nominiert in der Kategorie “ beste Darstellerin“ für den Preis der deutschen Filmkritik 2018 (SOMMERHÄUSER)

Theater (Auswahl)
2016 Die Mutter
Hauptrolle, inszeniert Peter Kleinert im Studio der Schaubühne mit  einem Ensemble von Schauspielstudierenden der Hochschule für  Schauspielkunst
2015 Buch,
Hauptrolle , Regie: Armin Petras ,
Koproduktion mit dem Schauspiel Stuttgart und Kammerspiele München
2015 “MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER” , Hauptrolle, Kammerspiele München
2014 “Besuch der alten Dame”,
Hauptrolle, Regie: CHRISTOPH WERNER, Puppentheater Halle
2014 Wir werden alle unsre Mütter,
Hauptrolle, Regie: Katharina Kummer, Puppentheater Halle
2013 „Erklär mir, Leben,
Hauptrolle, Kammerspiele München
vita downloadenbilder downloaden
Film TV (Auswahl)
2017 Der Junge muß an die frische Luft,
Regie: Caroline Link Kino
2017 Die Spezialisten,
Regie: Gero Weinröter ,Tv
2016 Sommerhäsuer,
Regie: Sonja Maria Kröner, Kino
2015 Die Hände meiner Mutter,
Regie: Florian Eichinger, Kino / ZDF – Fersehspiel
2015 Soko Stuttgart,
Regie: Daniel Andreson, ZDF
2015 Soko Köln,
Regie: Christoph Eichhorn, ZDF
2014 In aller Freundschaft,
Regie: Seyhan Derin,ARD
2013 Hubert & Staller,
Regie: Wilhelm Engelhardt, ARD
2013 Bornholmer Straße,
Regie: Christian Schochow, ARD
2013 Kriminalisten,
Regie: Christian Görlitz, ZDF
2012 Sicher ist nichts,
Regie: Nathalie Schulten, Kino
2012 Schwestern,
Regie: Anne Wild, Kino
2011 Mädchenabend ,
Regie: Timo Becker
2011 Nagel zum Sarg,
Regie: Philipp Döring
2011 Halt auf freier Strecke,
Regie: Andreas Dresen
2011 Wintertochter,
Regie: Johannes Schmid
2011 Wolke 9,
Regie: Andreas Dresen, Kino
2011 Über Wasser gehen,
Regie: Ralf Beyerle
2007 Narrenspiel,
Regie:Markus F. Adrian, TV_Spielfilm
2004/2005 Willenbrock ,
Regie: Jorgo Papavassiliou
Oegeln ,
Regie: Patrick Lambertz
2001/2002 Hundsköpfe,
Regie: Karsten Laske
2000 Die Polizistin,
Regie:Andreas Dresen
1998 Money! Money!,
Regie: Peter Ristau
1994 Scheusal,
Regie: Bodo Fürneisen
1989 Grüne Hochzeit ,
Regie: Herrmann Zschoche