aktuelle Termine

Kino-Premiere:  Ursula Werner in einer der Hauptrollen „DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT “ als Oma Bertha.
Zu sehen am 18. Dezember 2018 in der Lichtburg Essen. Hier gehts´s zum Trailer

Ursula Werner hat für den Kinofilm  „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl “ die Dreharbeiten  abgedreht.
Die Dreharbeiten fanden in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, in der Schweiz sowie in Prag statt.
Regie führte Caroline Link. (Casting: Daniela Tolkien)

Außerdem abgedreht hat Sie Tatort- Schwarzwald-Damain.
Regie führte Julia von Heinz. (
Casting: Birgit Geier)

Abgedreht hat Sie für die Internationalen Serie „Hanna“, die Rolle der Sara Heller abgdreht.  Es geht um die Serienadaption des gleichnamigen erfolgreichen Spielfilms  „Wer ist Hanna?“. Ursula Werner dreht zum  ersten Mal in englischer und deutscher Sprache. Gedreht wird in Budapest. (NBC Universal for Amazon)

Regie führte Sarah Adina Smith und  Jon Jones
(Casting: Ana Davila )

Ursula Werner ist für „SOMMERHÄUSER“ für den Preis der deutschen Filmkritik 2017 in der Kategorie “ beste Darstellerin“ nominiert.
Herzlichen Glückwunsch !

Außerdem spielt Sie „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann . Ursula Werner ist in drei Rollen auf der Bühne.
Armin Petras, der für seine kraftvollen Inszenierungen bekannt ist, wird Hauptmanns Gesellschaftspanorama im Depot 1 mit großer Besetzung auf die Bühne bringen.