Paul Jumin Hoffmann
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Jahrgang: 1986
Größe: 183 cm
Wohnort: Köln
Wohnmöglichkeiten:  Berlin
Besondere Fähigkeiten
Sprache(n)
Deutsch – Muttersprache
Englisch – fließend
Französisch – Grundkenntnisse
Koreanisch – Grundkenntnisse
Sport       
Bühnenfechten – gut
Parkour – Grundkenntnisse
Tae Kwon Do – gut
Tanz
Steppen – gut
Standard – Grundkenntnisse
Spezielle
Kenntnisse
Bühnenkampf
Pantomime
Auszeichnungen
2011 Ensemblepreis auf dem Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen 2011 in Hamburg
Ausbildung
Okt 2008 – Jul 2012 Hochschule für Musik und Theater Rostock, Diplom Schauspieler
Zur Person

Paul Jumin Hoffmann wurde 1986 geboren und ist in Berlin aufgewachsen (mit Wurzeln in Südkorea und Düsseldorf/Essen). Er sammelte erste Theatererfahrungen am Europäischen Theater Institut in Berlin und ging 2008 zum Schauspielstudium an die Hochschule für Musik und Theater Rostock, wo er 2012 diplomierte. 2011 erhielt sein Jahrgang mit der Produktion »Der Meister und Margarita« (Rolle: Der Meister, Regie: Jens Poth) den Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Hamburg. 2012 begann er sein Erstengagement am Grips Theater in Berlin unter der künstlerischen Leitung von Stefan Fischer-Fels. Bis 2016 arbeitete er dort u. a. mit Robert Neumann, Anno Saul, Frank Panhans, Yüksel Yolcu und Franziska Steiof zusammen. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Paul Jumin Hoffmann festes Ensemblemitglied des Jungen Schauspiels Düsseldorf, wo er u. a. mit Daniela Löffner, Robert Gerloff, Gregory Caers, Mina Salehpour, Martin Grünheit, Kristo Sagor, Juliane Kann und Jan Gehler zusammenarbeitete. Aktuell ist er in »Mr. Nobobdy« (Regie Jan Gehler), nach dem Film von Jaco Van Dormael, in »Mit der Faust in die Welt schlagen« nach dem Roman von Lukas Rietzschel (Regie: Martin Grünheit), in Carsten Brandaus »Sagt der Walfisch zum Thunfisch« (Regie: Juliane Kann), sowie in Erich Kästners »Das doppelte Lottchen« (Regie: Robert Gerloff) am Düsseldorfer Schauspielhaus zu sehen. In der Spielzeit 19/20 wird er gemeinsam mit Anke Retzlaff erstmals Regie führen (»Was die Sonne Nachts macht (AT)« Im Tv war Paul Jumin Hoffmann im Magdeburger Polizeiruf: »eine Mörderische Idee« (Regie Stephan Rick) als Computerspezialist »Kim« sowie in der Schweizer Krimi-Serie »Der Bestatter« als »Urs Wänger« in der Folge »Totenwache« (Regie: Chris Niemeyer) unter anderem auf Netflix zu sehen. Ab nächster Spielzeit wird Paul Jumin Hoffmann als freischaffender Schauspieler und Regisseur arbeiten und weiterhin am Düsseldorfer Schauspielhaus auf der Bühne zu sehen sein.

Videobilder downloadenvita downloaden
Film TV (Auswahl)
2020 SOKO Köln
EHR, TV-Serie, ZDF
2019 Excalibur City
NR, Mittellanger Spielfilm, R: Clara von Arnim
2014 Polizeiruf 110 – Eine mörderische Idee
NR, TV-Film (Reihe), MDR, R: Stephan Rick
2014 Die Kinder unserer Eltern
NR, Teaser (Spielfilmkonzept), R: Zaher Hassan
2014 Pass
TR, Kurzspielfilm, R: Ding Ding Jiang
2014 Funke (aka. Wildes Schweigen)
TR, Kurzspielfilm, R: Tanja Egen
2013  Der Bestatter
EHR, TV-Serie, SRF
2011 Von Wölfen und Menschen
HR, Ausbildungsproduktion, R: Andreas Ehrig
Theater (Auswahl)
2019 – 2020 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Das doppelte Lottchen, Ludwig Palfy, R: Robert Gerloff
2019 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Mit der Faust in die Welt schlagen, Phillip, R: Martin Grünheit
2019 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Mr. Nobody, Vater, Journalist, R: Jan Gehler
2019 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung, Ecke, R: Frank Panhans
2018 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Sagt der Walfisch zum Thunfisch, Ich, R: Juliane Kann
2018 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Jugend ohne Gott, N, Feldwebel u.A., R: Kristo Šagor
2018 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Der kleine Angsthase, Ganz kleiner Ulli, die Angst, R: Martin Grünheit
2018 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Das geheime Haus, Kotze – eine Ballerina, R: Gregory Caers
2017 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Die Mitte der Welt, Nickolas, R: Robert Gerloff
2017 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Paradies, Hamid, R: Mina Salehpour
2017 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Farm der Tiere, Viktor, Welpe später Kampfhund, R: Daniela Löffner
2017 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Mr. Handicap, Pepe, Martin, Reik, Alan, Udo, R: Frank Panhans
2016 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Der Zauberer von Oz, Löwe, R: Robert Neumann
2016 Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel
Natives, B, R: Jan Friedrich
2015 Grips Theater Berlin
Der Kreidekreis, Prinz Pao, R: Robert Neumann
2015 Grips Theater Berlin
Die Kriegerin, Sandro, R: Robert Neumann
2014 Grips Theater Berlin
1848 Die Geschichte von Jette und Frieder, Frieder, R: Frank Panhans
2013 Grips Theater Berlin
Die letzte Kommune, Phillip, R: Franziska Steiof
2013 Grips Theater Berlin
Aussetzer, Christopher Neumann, R: Yüksel Yolcu
2013 Grips Theater Berlin
Kebab Connection, Özgür, Valid, Bruce Lee, R: Anno Saul
2012 Grips Theater Berlin
Linie 1, Johnny u.A., R: Michaela Hanser / Wolfgang Kolneder
2012 Grips Theater Berlin
Die besseren Wälder, Beck, Jannis, Vater, R: Robert Neumann
2012 Altonaer Theater
2x Lebenslänglich, Rico / Tommy, R: Axel Schneider
2011 HMT Rostock Studiobühne
Der Meister und Margarita, Der Meister / Jeshua Ha Nozri, R: Jens Poth
2010 Volkstheater Rostock
Sommernachtstraum, Lysander, R: Anu Saari
2009 Bat Berlin
Kommt ein Mann zur Welt, Bruno, R: Roscha Saidow