aktuelle Termine

aktuell:

42. BIBERACHERFILMFESTIVAL

42. Biberacher Filmfestival Premiere – 27.Oktober – 1. November 2020

Im Wettbewerb um den Fernsehbiber:

WER EINMAL STIRBT, DEM GLAUBT MAN NICHT mit Ursula Werner 

 

©Thorsten Jander

Drehbuch: Uli Brée
Produktion: Letterbox Filmproduktion
Produzentin: Sabine Timmermann
Regie: Dirk Kummer
Premiere: Freitag, 30.Oktober 2020 um 18:40

 

 

Ursula Werner dreht in der Rolle der Frau Eisenherz für den TV-Mehrteiler “Tina und ihre Kinder”.
Regie führt Richard Huber.
(Casting: Simone Bär)

Abgedreht hat Sie in der Mini Serie “DIE ZEUGEN”, in einer Episodenhauptrolle als RUTH MELLER. 
Die Hauptrolle spielt Alexandra Maria Lara.
Regie führte von Jörg Lühdorff.
(Casting: Nina Haun)

Ursula Werner  hat  abgedreht in der Rolle  Dr. Herta Maria Lundin neben Heino Ferch und Julia Koschitz in der ARD Degeto Komödie

Blöd gelaufen – Danke für den Abschied (AT)
Regie führte Dirk Kummer.
(Casting: Anja Dhirberg)

Ursula Werner hat für die Episodenhauptrolle in der achtteiligen RBB Mini- Serie “Warten auf’n Bus” abgedreht.
Regie führte Dirk Kummer.
(Casting: Suse Marquardt )
Kino:  Ursula Werner  im  Kinofilm “Als Hitler das Rosa Kanichen stahl ” als Kindermädchen Heimpi.
Regie führte Caroline Link.Hier gehts´s zum Trailer 

 


Theater aktuell :

Ursula Werner probt an  Volksbühne “Performance” .
Regie führt der US-amerikanische Künstler und Komponist Ari Benjamin Meyers.

Großes Haus
Der US-amerikanische Künstler und Komponist Ari Benjamin Meyers arbeitet an den Schnittstellen von Musik, Theater, Performance und Live Installation und sucht die jeweils besonderen Register der verschiedenen Genres auszuspielen und deren unterschiedliche Wirkungsmechanismen in neue Verbindungen zu bringen.

Seine neueste Arbeit Forecast widmet sich dem Wetter als Phänomen und Ausgangspunkt für einen Abend über Vorhersehbarkeit und den Menschen als Erfinder der Zukunft mit seinem Bedürfnis nach Prognose und Imagination.

Volksbühne

Ursula Werner  derzeit in Dresden für “Mutter Courage und ihr Kinder” in der  Rolle als Mutter Courage im Staatsschauspiel Dresden.
Regie führt Armin Petras.