Robert Oschatz
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: dunkelblond
Jahrgang: 1982
Größe:180 cm
Wohnort:Köln
Besondere Fähigkeiten

Gesang: Stimmlage: Bariton
Dialekt:  thüringisch ( Heimatdialekt), fränkisch
Instrumente: Klavier, Gitarre
Sportarten: Fussball, Fahrrad
Sprachen: Englisch (gut)Französisch (Schulkenntnisse)

Ausbildung
2007-2011 Schule des Theaters in Theater der Keller
2007-2009 Sprechausbildung bei Margarete Saatweber
2010 Nachwuchsdarstellerpreis PUCK
2007 Bayerischer Jugendtheaterpreis für „Der Essotiger“am Gostner Hoftheater, Nürnberg

 

vita downloadenbilder downloaden
Film TV (Auswahl)

2021 Die Würde des Menschen
NR, TV-Film, ZDF, R: Christiane Balthasar
2021  Erzgebirgkrimi,Tödliches Garn
Regie: Marcus Ulbrich, ZDF
2020  Marie Brand,
Regie: Mike Zens; ZDF
2020   Die Rettung der uns bekannten Welt,
Regie Til Schweiger, Kino
2017  Alarm für Cobra 11,
Regie Franco Tosca, RTL
2017  Lindenstraße,
Regie: Lain Dilthey, ARD
2016   Club der roten Bänder,
Regie: Andreas Menck, Vox
2013  Heiter bis tödlich – Zwischen den Zeilen,
Regie: Lars Montag
2011  Die Männer der Emden,
Regie: Berengar Pfahl, Pfahl Film
2011  Die Julius Cäsar,
KHM Köln
2011  Dreiviertelsieben
KHM Köln
2009   Happiness,
KHM Köln

Theater (Auswahl)
2019 “Caligula oder das Mädchen auf der Treppe” am
Gostner Hoftheater
 in Nürnberg.
Regie: Helwig Arenz
2019 “being Don Quichote” am Gostner Hoftheater in Nürnberg.
Regie:Laurent Gröflin
2016 “Nathans Kinder” am Gostner Hoftheater in Nürnberg.
Regie: Marco Steeger.
2015 “Nathans Kinder” am Gostner Hoftheater in Nürnberg.
Regie ist Marco Steeger.