aktuell

deutscher Schauspielpreis 2023

Ursula Werner gewinnt den deutschen Schauspielpreis der In der KategorieEpisodische Rolle in „Doktor Ballouz – Leere Seiten“
Regie führte Felix Ahrens.
Produktion: X-Filme – Uwe Urbas
(Casting; Marc Schötteldreier )

PROFIL 

Ursula Werner ist derzeit am Proben am Maxim Gorki Theater, mit “Muttersprache Mameloschn.

Sasha Marianna Salzmann erzählt mit großer »Chuzpe« eine Familiengeschichte zwischen Schmerz und Glück. Und die Geschichte einer erstaunlichen Desintegration, die die Kraft hat, Menschen sich und einander näher zu bringen.

Der Regisseur Hakan Savaş Mican hat bereits mehrere Texte Salzmanns auf die Bühne gebracht. In seiner Inszenierung von Muttersprache Mameloschn kommt es zu einer besonderen Wiederbegegnung, denn Ursula Werner kehrt nach langen Jahren für die Rolle der Lin wieder ans Gorki Theater zurück.

Premiere am 7.Dezember 2023

Foto:  © Esra Rotthoff

Ursula Werner hat in einer der Hauptrollen für die Kinokömödie – “Zwei zu Eins abgdreht”.
In weiteren Hauptrollen Sandra Hüller, Ronald Zehrfeld & Max Riemelt.
Regie führt Nadja Buchhorst.

(Casting: Susanne Ritter)

 

Abgedreht derzeit in München für den ARD Film – Querschuss  in der Rolle der Bernadette.
In weiteren Hauptrollen Christian Berkel, Bibania Beglau & Andrea Sawatzki.
Regie führt Nicole Weegmann.

(Casting: Daniela Tolkien)

 

Abgedreht  für den Kinospielfilm „Im Rosengarten“.
Regie führt Leiis Bagdach.
(Casting: Ulrike Müller)